Golfurlaub in Baden-Württemberg und im Schwarzwald

Spielend urlaubsglücklich: Golf in Baden-Württemberg

Endlich mal wieder pitchen, chippen und putten. Am Abschlag feilen und den Sound eines korrekt getroffenen Golfballs feiern. Auf Plätzen, wo der Greenkeeper die satten Grüns und die perfekten Fairways pflegt. An Orten, wo die Zeit scheinbar still steht, wo man wählen kann zwischen unverfälscht und natürlich: Golfen im Süden packt. Und lässt die freie Wahl, auf welchem der mehr als 90 Plätze in Baden-Württemberg der Schlagabtausch stattfinden soll. Das Beste: Die Magazine „GolfLand Baden-Württemberg“ und „Golfurlaub im Schwarzwald“ laden schon mal zum Träumen ein. Wohin reisen auf der Jagd nach Birdies und Scores? Die Auswahl ist groß - für Aktive, Genießer, Naturfreunde, Entdecker, Individualisten, Luxusliebhaber, Puristen, und alle anderen auch…

Bild Magazin

GOLF.NATUR.ERLEBNIS

Wussten Sie, dass nur rund 40 % eines Golfplatzes als Spielfläche genutzt wird und der Rest der Natur zur Verfügung steht? Das sind in Baden-Württemberg rund 2.000 Hektar, die in Golfclubs als Lebensraum für Tiere und Pflanzen zur Verfügung stehen.

Das neue Magazin "GOLF.NATUR.ERLEBNIS" präsentiert den Golfplatz als Ort der Artenvielfalt. Schließlich stehen Golf und Natur nicht im Widerspruch im Gegenteil, Golf ist ein Spiel in und mit der Natur. Im Magazin erfährt der Leser, wie sich die Wildbienen im "Golfparadies" wohlfühlen, wie Lebensraum abseits der Fairways geschaffen wird und wie der heimische Vorgarten zur Biodiversität beitragen kann.

Der Umschlag von GOLF.NATUR.ERLEBNIS ist aus Graspapier – ein einmaliges haptisches Erlebnis. Interesse? Einfach eine E-Mail an info@vud.com schreiben und ein Gratis-Exemplar anfordern. (Datenschutzhinweis).

 

Bild Magazin

24. Ausgabe Magazin für den Schwarzwald- und Elsass-Golfurlaub

Golfsommer im Schwarzwald

Golf ist mehr als ein faszinierender Sport im Grünen! Schon die Anreise zu einem Golfplatz kann ein Erlebnis sein – getreu dem Motto „Der Weg ist das Ziel“. Denn wenn die Fahrt von gemütlichen Gasthöfen und Kulturerlebnissen begleitet wird, dann geht die Reise durch Schwarzwald und Elsass.

Doch wo findet man die besten Tipps für einen Golfurlaub in Schwarzwald und Elsass? Das neue Magazin für den Schwarzwald- und Elsass-Golfurlaub informiert über die Golfplätze, feine Unterkünfte, kulinarische Ziele und kulturelle Angebote auf beiden Seiten des Rheins. Denn Schwarzwald und Elsass bilden eine europäische Golf-Einheit, die ihresgleichen sucht.

Das Magazin für den Schwarzwald- und Elsass-Golfurlaub ist kostenlos erhältlich.

=> Zur blätterbaren E-Broschüre

=> Haben Sie Interesse an einer Ausgabe des Magazins? Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail
wir senden Ihnen ein Gratis-Exemplar zu (Datenschutzhinweis).

Noch mehr Infos: www.golf-schwarzwald.de

 

Golfgenuss im GolfLand Baden-Württemberg

Titel des Magazins GolfLand Baden-Württemberg



Das Magazin "GolfLand Baden-Württemberg" macht Lust auf den Golfsport und präsentiert 90 faszinierende Golfanlagen mit den wichtigsten Facts zu den Plätzen.

Darüber hinaus sind die Regionen und Landschaften Baden-Württembergs Kulisse für einzigartige Golf-Erlebnisse, abgerundet von kulturellen und kulinarischen Highlights:

In Hohenlohe finden Genießer ihr Glück, denn dort treffen Kulinarik, Natur und Kultur aufeinander. Fünf herrliche Golfplätze laden im Odenwald zu Golfrunden zwischen Burgen und Limes ein. Und die Region "Mythos Schwäbische Alb" als UNESCO Biosphärengebiet und Geopark ausgezeichnet, ist nicht nur Ziel von Golfern sondern vor allem von Naturliebhabern.

Die Kapitel GOLFSzene, GOLFBeginner, GolfLand oder GolfUnterwegs inspirieren Golfprofis und Einsteiger mit stimmungsvollen Bildern und Tipps zu einer GolfZeit in Baden-Württemberg.

Das Magazin GolfLand Baden-Württemberg ist kostenlos erhältlich.

=> Zur blätterbaren E-Broschüre

=> Haben Sie Interesse an einer Ausgabe des Magazins? Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail
wir senden Ihnen ein Gratis-Exemplar zu (Datenschutzhinweis).


Noch mehr Infos: www.golfland-baden-wuerttemberg.de

PartnerClubs in Baden-Württemberg

Bild Magazin Golf

Mehr als 60 Clubs in Baden-Württemberg und dem Elsass, haben die Idee des partnerschaftlichen Gedanken aufgenommen und sind Mitglied in der Vereinigung "Golf PartnerClubs Baden-Württemberg". Ein wichtiger Aspekt ist das Kennenlernen der Mitglieder untereinander und das Vertiefen der Kontakte zwischen den Partnerclubs. Mitglieder der beteiligten Clubs profitieren von ermäßigten Greenfeepreisen an bestimmten Wochentagen. Voraussetzung: Auf der Rückseite des Clubausweises ist das GolfPartnerClub-Logo aufgedruckt (sh. links).

www.golfland-baden-wuerttemberg.de/partnerclubs

=> PartnerClub-Flyer zum Download

Die Golf PartnerClub CARD

Eintrittskarte für ermäßigte Golfrunden

Bild Magazin Golf

Die neue Golf PartnerClub CARD bietet für 79,-- € 10 x
25 % Rabatt auf das reguläre Greenfee bei den teilnehmenden Golfclubs. Insbesondere kommen Urlaubsgäste oder Mitglieder von Golfclubs die nicht der Partnerclub-Vereinigung – sh. oben – angehören, mit der CARD in den Genuss von Greenfee-Ermäßigungen.

www.golfpartnerclubcard.de

PartnerClub Card-Flyer zum Download

Premium-Sponsor: www.pg-powergolf.de
Partner: www.mygreenfee.de

Bild Magazin Golf

Schwarzwald Golf-Trophy:

Die schwungvollste Art, den Schwarzwald zu genießen

Eine Idee der VUD Medien GmbH!

Dieses hochkarätige Sponsorenturnier fand 2001-2012 auf verschiedenen Golfplätzen und in diversen Hotels im Schwarzwald statt. Sinn und Zweck des Non-Profit-Projektes war es, den Schwarzwald als Golfdestination zu promoten und dabei kennen zu lernen.

In 11 Jahren waren rund 1200 Golfer und Golferinnen zu Gast bei der Schwarzwald Golf-Trophy. Sie alle konnten stimmungsvolle Events genießen, neue Freundschaften schließen, um Punkte fighten, die kulinarischen Highlights und natürlich die Schwarzwälder Gastfreundschaft genießen.

Stationen der Golf-Trophy: 2001: GC Freudenstadt; 2002: GC Tuniberg, Freiburg; 2003: GC Baden-Baden; 2004: Öschberghof, Donaueschingen; 2005: GC Obere Alp, Stühlingen; 2006: Drei-Thermen-Golfresort, Bad Bellingen/Badenweiler; 2007: Öschberghof, Donaueschingen; 2008: GC Freudenstadt; 2009: Öschberghof, Donaueschingen; 2010: GC Tuniberg, Freiburg; 2012: GC Freudenstadt.